Österreich am Tag nach dem großen Knall

Kanzler Kurz und Präsident Van der Bellen arbeiten gemeinsam einen Fahrplan für Neuwahlen aus. Die rechtskonservative Koalition war über unmoralische Angebote des FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache geplatzt.

Österreich am Tag nach dem großen Knall
Kanzler Kurz und Präsident Van der Bellen arbeiten gemeinsam einen Fahrplan für Neuwahlen aus. Die rechtskonservative Koalition war über unmoralische Angebote des FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache geplatzt.